[Gewinnspiel] Aktion Welttag des Buches ~ Ich schenke Lesefreude am 23. April


Hallöchen ihr Lieben!


Wisst ihr, was heute für ein besonderer Tag ist???
Öhm ja... der 23. April 2014? Letztes Wochenende war Ostern... und heute... äh? Keine Ahnung? Für all die noch Unwissenden:


~ Heute ist der Welttag des Buches! ~


Das wird natürlich sehr groß geschrieben in der Welt der Blogger und es gibt eine fantastische Aktion dazu, derer ich zu meiner Freude auch Teil sein darf :)
Ihr habt bestimmt schon von ihr gehört/seit selbst Part dieser wunderbaren Aktion...



Blogger Schenken Lesefreude 23/04/2014 nennt sich diese tolle Aktion und wurde von Christina und Dagmar ins Leben gerufen!

Heute werden alle Server glühen, wie es Dagmar so schön auf ihrer Website formulierte, denn an die 1000 Blogs verlosen heute BÜCHER.
Bücher sind TagTräume pur - glasklare Fantasie - abtauchen in eine andere Welt - Gedankenstürme

Hier jetzt erst einmal eine Auswahl meiner liebsten Buchzitate und danach alle Infos zum Gewinnspiel hier auf der Bücherecke :)


»Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier.«

»Gale: 'Zu dumm, dass es so schwer ist ihn zu hassen.'
Katniss: 'Wem sagst du das. Wenn ich ihn in der Arena einfach hätte hassen können, hätten wir jetzt nicht so ein Chaos. Dann wäre er tot und ich eine glückliche kleine Siegerin, ganz allein.'
Gale: 'Und wo wären wir dann, Katniss?'«

»Ich verstehe es zwar nicht aber es macht Sinn.«

»Vertraue niemandem. Nicht einmal deinem eigenem Gefühl.«

»Immer wenn er mich mit seinen braunen Augen anguckt, will ich ihm Nüsse geben.«

»Übrigens mag ich die Vorstellung, die sich die Menschen vom Tod als Sensemann machen. Mir gefällt die Sense. Ich finde sie amüsant.«

»Du bist vielleicht allmächtig, aber die gute alte Logik gerät nie aus der Mode.«

»Dabei waren doch gerade Bücher eins der kostbarsten Geschenke auf Erden. Kunstvoll aneinandergereihte Wörter, die zu einer Melodie wurden und sich in Bilder verwandelten. Weiße, leere Blätter, auf denen Welten größer als das Universum entstanden. Welten, die Menschen in ihren Bann zogen und alles herum um sich vergessen ließen.«

»'Eines Tages', sagte sie, 'fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.'
'Und dann?', fragte er.
'Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.'
'Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?'
'Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.'«

»Ich liebe dich - bis zum Mond und wieder zurück.«

»Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück.«

»Ich hatte seit dem Twilight-Hype schon genug Probleme damit, nicht laut zu schreien, wenn jemand mit Team Edward oder Team Jacob anfing. Ich persönlich war Team Jace aus den Chroniken der Unterwelt, weil ich den scharfzüngigen Schattenjäger um einiges sympathischer fand als den weinerlichen Vampir und den pädophilen Werwolf.«

»Liebe ist nicht die Abwesenheit von Logik, sondern Logik, die untersucht und neu berechnet, erwärmt und geschmiedet wird, um die Konturen des Herzens zu passen.«
Eine absolute geniale Idee, heute Bücher zu verschenken und gewinnen zu können.

Uuuuund deswegen mache ich natürlich mit meiner Bücherecke auch mit und starte somit ein Gewinnspiel...
...gewinnen könnt ihr mit ein bisschen Glück dieses wunderschöne Buch hier (natürlich neu und ungelesen):








 »Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück – drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…«





*Hier* geht es zur Rezension




Was ihr dafür tun müsst, um in den Lostopf zu hüpfen??? Ganz einfach.

~ Regeln (Grundbedingungen = 1. Los)

  • Ihr habt einen festen Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz oder Österreich
  • Ihr seid 18 Jahre (oder älter) - wenn nicht, habt ihr die Einverständnis eurer Eltern, hier teilnehmen zu können
  • Ihr seid Leser meines Blogs
  • Ihr habt einen Kommentar unter diesen Eintrag geschrieben, dass ihr in den Lostopf hüpfen wollt + eure E-Mail Adresse, damit ich euch benachrichtigen kann, sofern ihr gewonnen habt
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Ich übernehme keine Haftung, falls das Buch auf dem Postweg verloren geht usw.



Das Gewinnspiel läuft bis zum 30. April 23:59 Uhr und wird in den folgenden Tagen sofort ausgewertet werden :)

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr bis zu drei weitere Lose sammeln und eure Chancen damit, das Buch zu gewinnen, erheblich erhöhen. 
Was ihr für ein 2., 3. und 4. Los tun müsst?

Beantwortet einfach die drei folgenden Fragen und schreibt die Antwort ebenfalls in euer Kommentar! Für jede beantwortete Frage gibt es ein weiteres Los - Dabei ist es egal, in welcher Reihenfolge ihr eben diese Fragen, oder auch nur eine davon, beantwortet! 

  1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
  2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
  3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?




Alles verstanden? Dann haut rein in die Tasten und hüpft in den Lostopf :)
Ich drücke euch die Daumen! Viel Spaß ihr Lieben :)


Liebste Grüße,
Eure

Kommentare:

  1. Huhu!
    Ich nehme Teil:)
    Ich folge dir per gfc als lenasbuecherwelt.


    Die Fragen:
    Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Ich wäre total geschockt und so... Natürlich würde ich mich weiter und so gut ich kann um meinen Bruder/meine Schwester kümmern!!
    Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    Sorry, davon habe ich noch nichts gehört!...
    Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    Klar glaube ich daran<3

    Für die große Liebe habe ich allerdings noch ein bisschen zeit...:D

    LG
    Lena
    buecher.welt@web.de



    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen ;)!
    Ich würde sehr gern in den Lostopf hüpfen, und hoffe auf mein Glück.
    Nun zu deinen 3 Fragen:

    1.Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    Das wäre glaube ich eine wirklich furchtbare Situation mit der man nur schwer umgehen kann. Natürlich würde ich erstmal probieren meine Geschwister zu mir zu holen, also das Sorgerecht zu bekommen, damit ich mich als Familie um sie kümmern kann. Ich kann mich nur schwer in das Thema hineinversetzen, aber mir fällt grade ein, dass "Noah" aus "Noah und Echo" genau das durchgemacht hat, nur so als Buchtipp am Rande ;)!

    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Ich habe schon mal davon gehört, aber bisher nichts dazu gelesen bzw. es selbst erlebt. Die Idee dahinter finde ich interessant, und vielleicht komme ich ja mal in den Genuss so etwas live zu sehen. Im übrigen erinnert es mich immer an ein "Rap Battle" like 8 Mile ;)!

    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    ja das hoffe ich doch, schließlich ziehe ich kommende Woche mit meinem Freund zusammen ;)! Ich glaube die "eine große Liebe" ist vor allem aufgebaut aus vertrauen, Erfahrung und eben Liebe, man muss einfach aufeinander zugehen können. Ich denke auch, dass es mehr als einen kompatiblen Partner gibt, aber wenn man einen von denen gefunden hat, dann reicht das ja aus ;)!

    Zum Schluss noch etwas Werbung, ich verlose nämlich ebenfalls ein Buch auf meinem Blog, schau doch mal vorbei.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen :)
    Ich würde dieses Buch unglaublich gerne lesen und hüpfe in den Lostopf.

    1.Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    Ich glaube erst einmal hätte ich das große Problem, dass ich das alles erst einmal realisieren muss. Ich meine, sowas kann man ja nicht verarbeiten. Man muss versuchen, damit zu leben und es zu akzeptieren, sowohl ich, als auch meine Geschwister. Ich glaube, ich würde erstmla versuchen, meine eigene Trauer hinten anzustellen und meinen Geschwistern Wärme, Kraft und Liebe zu geben.


    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Ja, ich bin ein großer Fan von Poetry Slam, vor allem von Julia Engelmann und Moritz Kaufmann. Die beiden sind genial. Ich liebe diese Art, über Performance und deine eigene Sprache Gefühle und Dinge auszudrücken. Du kannst über alles schreiben, was du willst, es gibt keine Regeln, es muss nur überzeugen. Dass gefällt mir, dass ich selbst entscheiden kann, was ich daraus mache. Deswegen schreibe ich auch selbst Slam Poetry.

    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    Ich glaube wenn es so viele Bücher gibt, heute und früher, dann muss es doch so etwas geben wie die große wahre Liebe. Und ich glaube, irgendwo ist sie, wir müssen nur die Augen aufhalten. Außerdem ist es tröstlich, in einer tristen Welt an soetwas wie Liebe zu Glauben. Mir gibt das ungaubliche Hoffnung

    Würde mich unglaublich freuen, zu gewinnen.

    LG Kücki ♥
    (christinkuecken@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ein tolles Buch, das du da verlost!! Also, dann mal los...

    1. Ich würde wahrscheinlich erstmall funktionieren, meiner Schwester/Bruder zuliebe, und spätestens wenn das Leben wieder eine Routine und Alltag gefunden hat, still und leise zusammenbrechen.
    Ich kann es mir gar nicht vorstellen, in so jungen Jahren schon solch eine Verantwortung tragen zu müssen.

    2. Ja, klar !!! Ich bin großer Fan von Poetry Slams und wie es der Zufall will, bin ich am Samstag bei Patrick Salmen, einem meiner Lieblinge in der Szene.

    3. Gottseidank hatte ich schon das große Glück, meinen Seelenverwandten, meine große Liebe zu finden :-) Ich habe ihn auch direkt verhaftet ;-) Nun sind wir dieses Jahr 11 Jahre zusammen, 6 jahre verheiratet und haben zwei tolle Töchter!!!
    Ich wünsche jedem, dass er sowas tolles erleben darf!!!

    Und nun wünsche ich euch allen einen großartigen Welttag des Buches!!!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich würde "Weil ich Layken liebe" so gerne gewinnen, weil ich schon viel darüber gehört habe.

    1.Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums eben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    Ich wäre sicherlich geschockt, verzweifelt, traurig, verwirrt, ratlos ..., würde mich aber nach bestem Wissen und Gewissen um mein Geschwisterkind kümmern. (Gut, dass ich einen großen Bruder habe;) )
    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Gehört habe ich schon davon, erlebt nicht. Reizt mich aber nicht so wirklich.
    3.Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    Ich habe den Richtigen schon gefunden!

    LG und danke für die tolle Aktion,
    Kaki
    diekaki(at)web.de

    AntwortenLöschen
  6. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Ich glaube ich könnte mich in dem Moment gar nicht um sie kümmern, da ich selber trauern würde, wobei dieser Gedanke etwas schwierig für mich ist, da ich keine Geschwister habe, vermutlich versucht man trotzdem es irgendwie zu schaffen.

    Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    Ja, gehört habe ich davon und ein paar Videos habe ich mir auch schon auf YT angeschaut, aber ich muss ehrlich sein, mir gefällt es irgendwie nicht. Natürlich haben die Teilnehmer extrem Talent, aber es sagt mir irgendwie nicht zu.

    Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    Natürlich glaube ich an die Art von Liebe :) Ich habe den Richtigen auch schon gefunden :) Ich glaube, dass es sowas für jeden gibt der offen für die Liebe ist.

    Liebe Grüße
    Suselpi (walter.susann@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde sehr gerne teilnehmen: buecher-nis@web.de


    1)Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    - Ich würde versuchen stark zu bleiben, für meine kleinen Geschwister, weil diese mich sehr brauchen würden. Ich wäre wahrscheinlich selbst total am Ende, aber sollte dann die Rolle der Eltern für die Geschwister übernehmen.

    2)Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    -Ich hatte bereits einmal die Chance als Zuschauer teilzunhemen, leider finde ich diese Art überhaupt nicht interessant und habe deswegen abgelehnt.

    3) Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    - Ich war schon zweimal sehr verliebt. Während der Zeit dachte ich immer "Der ist meine große Liebe", aber im nachhinein finde ich war es nicht so, weil man die negativen Dinge während der Beziehung nicht sieht. Ich glaube an die große Liebe, aber man kann sie nicht alle drei Wochen finden und vor allem weiß man noch nicht nach zwei Tagen Beziehung "Der ist es".

    Lg Denise :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich würde mich so sehr freuen, das Buch zu gewinnen.
    1. Ich würde natürlich alles tun, dass es ihnen gut geht. Falls sie so klein wären, dass sie es nicht verstehen würde, wäre ich erstmal vorsichtig um es ihnen zu erklären was passiert. Ansonsten würde ich mit ihnen in Freizeitparks, Kino, oder Schwimmbad. Damit ich sie einfach nur ablenken kann.
    3. Ich glaube an die große Liebe, habe sie zwar noch nicht gefunden. Aber da draußen gibt es sicherlich den Richtigen für mich.
    Liebe Grüße
    Luisa
    luisaloeblein@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich möchte das Buch gerne gewinnen.


    1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest? Ich würde versuchen stark zu sein für die anderen Person.
    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik? Mal gehört, ja, aber noch nie live erlebt.
    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)? Doch,daran glaube ich, sogar sehr. Und ich bin fest davon überzeugt den Richtigen bereits zu haben :)

    LG, Julia
    julialiest@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich folge dir über Bloglovin :) da ich das Buch sooo dringend lesen mag, versuche ich mich mal an den ganzen Fragen

    1) Ich habe tatsächlich 2 kleine Schwestern. Auch wenn es mir nichts ausmacht mal auf sie aufzupassen oder auch mal ganze Wochenende die Mutti zu spielen, so wäre das etwas vollkommen anderes... wenn meine Eltern plötzlich nicht mehr leben würden. natürlich wäre ich unendlich traurig?! Wie meine Geschwister auch ... oh gott. Da will ich gar nicht weiter drüber nachdenken. NEXT.
    2) Also gehört habe ich schon mal davon, aber so wirklich interessieren tut es mich jetzt nicht.
    3) Ich habe den Richtigen schon gefunden :). Ich bin jetzt fast 4 Jahre mit meinem Mr. Right zusammen. Das weiß ich, weil wir schon viele viele schwierige DInge gemeinsam überstanden haben. Wir lieben uns und wir hassen uns macnhmal. Wir streiten und vertragen uns und das immer und immer wieder.

    Liebe Grüße
    Conny :)
    Cornelia_mann@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Gewinnspiel zum Welttag des Buches! :)

    Ich würde gern in den Lostopf. :)

    Meine Mailadresse ist auf meinem Profil zu finden.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!

    Ich folge über Bloglovin (Christina horn)!

    1. Ich habe ähnliches erlebt, mein Vater ist vor vielen Jahren gestorben und ich hab dadurch oft auf die Kinder von meiner Schwester aufpassen müssen da meine Mama und Schwester arbeitetn gegangen sind. Aber wenn beide nicht mehr da wären wüsste ich auch nicht was dann ist und darüber möchte ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken machen!

    2. Nein davon habe ich noch nichts gehört.

    3. Ja ich glaube an die große Liebe ich denke auch das ich sie schon gefunden habe in meinem Freund mit dem ich seit 7 Jahren zusammen bin!

    liebe grüße
    christina horn
    little-angel2012@web.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin Leserin :)Das Buch soll schnell von meiner Wunschliste verschwinden und in mein Buchregal einziehen,deswegen springe ich in den Lostopf :)

    1)Ich fände es wahrscheinlich erschütternd und schwierig,schließlich muss man dann nach dem Tod der Eltern auch noch für zwei Personen stark sein.Ich würde mir vielleicht etwas Hilfe bei anderen Verwandten nehmen und versuchen die Aufgabe so gut wie möglich zu erfüllen.

    2)Ich habe mir zu Poetry Slams schon viele Videos angeschaut und wäre liebend gerne mal live dabei,da ich so eine Art von Poesie einfach klasse finde!Man spricht einfach aus tiefstem Herzen.

    3.)Ich glaube an die große Liebe,da ich sie selbst zur Zeit erfahre.Er ist alles für mich und ich will ihn nie mehr missen.Wir meistern alle schwierigen Situationen,streiten und versöhnen uns wieder und wissen doch die ganze Zeit,dass wir uns lieben.

    Ich wünsche dir einen schönen Welttag des Buches!
    l-peters95@gmx.de
    LG
    Lisa von http://www.fliegende-gedanken.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tina,

    ich freue mich gerade durch diese Aktion deinen wunderschönen Blog entdeckt zu haben. Dein Design ist wirklich ein Traum.

    1) Ich wäre natürlich unendlich trauri, genauso wie meine Geschwister. Aber für sie würde ich versuchen Stark zu sein. Allerdings ist mein Bruder schon erwachsen und meine Schwester schon fast 16 Jahre. Die würde ich natürlich sofort zu mir nehmen. Aber an sowas will ich eigentlich gar nicht denken....
    2) Poetry Slam finde ich ganz gut. Allerdings habe ich mich damit noch nie wirklich auseinandergesetzt.
    3) Den Richtigen habe ich schon gefunden :-).

    Liebe Grüße
    Vanessa
    glizilein@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  15. *hüpf hüp in kleine Lostöpfchen*
    Versuche mal mein Glück.

    claroluna82@gmail.com

    AntwortenLöschen
  16. Hallo

    1. jemanden zu verlieren ist nie schön. Bei meinen Eltern wüsste ich nicht wie ich reagiere.
    2. poetrie Slam ist cool, war bisher nur auf einem
    3. ich glaube an die Liebe aber die große Liebe ist mir noch nicht begegnet.

    Liebste Grüße
    Anne (anne_stammann@gmx.net
    3.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf für dieses tolle Buch. Zu Deinen Fragen:
    1. Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, wenn meine Eltern zu meiner Jugendzeit verstorben wären, aber ich hätte mich auf jeden Fall um meinen kleinen Bruder gekümmert.
    2. Ich habe zwar schon mal davon gehört, mich aber nicht wirklich damit beschäftigt. Daher kann ich auch nicht sagen, ob es mir gefällt. Im Zweifel eher nicht.
    3. Ich bin verheiratet und habe somit schon meinen Traumpartner gefunden. Er hat Humor und nimmt mich so, wie ich bin. Was nicht immer ganz so einfach ist ;-)

    LG,
    kristinadohm@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  18. Hallöchen. :)

    Ich würde liebend gerne in den Lostopf hüfen. :)



    1) So ewtas würde ich im Leben niemanden wünschen...
    Wenn es jedoch so wäre, wäre meine Familie immer für uns da und ich glaube uns würde jeder unter die Arme fassen, sodass wir nicht untergehen.

    2) Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Ja, tatsächlich habe ich davon gehört, aber nur weil eine berühmte Person an so einem Wettbewerb teilgenommen hat, und es im Fernseh gezeigt worden ist. ;)
    Ich persönlich halt nicht viel davon, ich mag auch nicht so gerne Gedichte, erinnert mich immer an den Deutschunterricht. :D

    3) Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    Niemand ist perfekt. Also nein, ich glaube nicht das es die ,,Allergroße Liebe'' gibt. Jeder Streitet sich auch Mal, dann ist es auch Mal kurz vorbei mit der ,,großen'' Liebe... ;)

    Meine Email: kathi.jess@freenet.de

    Liebe Grüße
    Kathleen

    http://kathleens-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    ich hupfe auch in den Lostopf. Hier sind die Fragen:

    1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    --> Einfach wäre es sicher nicht, aber wir haben einen starken Familienzusammenhalt und würden das auf jeden Fall schaffen.

    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    --> Kenne. Bisher hab ich es nur leider noch zu keinem geschafft.

    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    --> Ja, glaube ich. Ich denke, aber das es nicht nur eine Liebe für jeden gibt.

    LG,
    Lyne
    lynesbooks@gmail.com

    AntwortenLöschen
  20. Huhu ich folge dir via BC und wünsche dir einen wunderschönen Welttag des Buches :)

    1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    Das wäre natürlich ein harter Schlag, dennoch würde ich nach vorne sehen. Ich würde alles versuchen das mein Bruder eine gute Zukunft bekommt und mich natürlich um alles kümmern. Allerdings möchte ich daran gar nicht denken, denn ich habe meine Eltern sehr lieb und alleins der Gedanke bereitet mir eine Gänsehaut.

    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Ja, ich habe es schon mal gehört und auch eine Freundin bei einem Auftrit gesehen, allerdings gefällt mir diese Art nicht so sehr. Ich denke das ist nicht unbedingt jedermans Sache :)

    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richtige(n)?
    Ja, ich glaube daran und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich ihn gefunden habe, also meinen Mr. Right, denn ich bin schon fast drei Jahre mit ihm zusammen und wir wohnen auch zusammen :) Ich bin froh ihn an meiner Seite zu wissen und ich wünsche jedem Menschen so ein Gegenstück <3

    LG JuFax3
    luna.fabula[@]web.de

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    ich versuche mein Glück auch mal und folge dir via GFC. Meine Antworten:
    1. Ich wäre erstmal am Boden zerstört, verzweifelt und überfordert, jedoch würde ich mich definitiv um mein Geschwisterchen kümmern (ich bin Einzelkind) und würde sehen, dass ich das auf jeden Fall hinbekomme.
    2. Ich habe zwar schonmal von Poetry Slams gehört, aber es leider noch nie live erlebt, wobei es mich interessieren würde.
    3. Ich glaube definitiv an die große Liebe und habe den für mich Richtigen auch schon gefunden.:)

    Liebe Grüße
    Diana (baarsdiana@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  22. Huhuuuuu.... das ist genau das richtige für mich hier, da will ich doch gleich mal mein Glück versuchen, ;) Ich folge dir übrigens über GFC ;) Und nun wird ich mich mal deinen Fragen widmen .... möchte doch die Chancen erhöhen ;)

    1.Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Oh weh, da kann ich mich so jetzt mal wirklich nur schwer reinversetzen, aber ich würde definitiv auch alles mögliche versuchen, damit ich mit meinen Geschwistern zusammen bleiben kann ... schon schlimm genug, die Eltern zu verlieren, dann doch nicht auch noch die GEschwister trennen oder?

    2.Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    Da muss ich leider passen und glaube gleich erstmal googlen gegehn, denn das sagt mir jetzt gar nichts... hast mich aber neugierig gemacht

    3.Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    Oh doch, die gibt es auf jeden Fall ... ich habe glaube ich meine gefunden ;) ... und nun sind wir 10 Jahre zusammen und durch Höhen und Tiefen gewandert und haben eine 6 jährige Tochter ...
    Und ich denke auch, dass es für jeden irgendwo den passenden Deckel gibt ... und wer daran nicht glaubt, in manchen Büchern, kann man diese große Liebe sogar beim Lesen fühlen ;)

    Und nun drücke ich einfach die Daumen und danke dir für das tolle Gewinnspiel hier ;)

    LG Bibi (bibilotta@bibilotta.de)

    AntwortenLöschen
  23. Vielen Dank für diese tolle Gewinnchance!

    Ich folge dir über Blogconnect als Anja B.

    Zur 1. Frage:
    Da ich schon weit über 30 bin und meine Schwestern auch, kann ich mich schlecht da hineinversetzen, wie es wäre, wenn ich mich um sie kümmern müsste - die können das schon gut alleine .. ;)

    Zur 2. Frage:
    Ja, ich habe von Poetry Slams schon gehört, auch schon vor Julia Engelmann, leider kann ich damit aber nicht so viel anfangen.

    Zur 3. Frage:
    Ja, ich glaube an die große Liebe. Aber anders, als sie immer in den Romanen dargestellt wird. Ich habe nie so etwas gefühlt, wie in den wunderschönen Liebesgeschichten. Aber dennooch würde ich sagen, dass mein Mann meine "große Liebe" ist. Wir sind seit 9 Jahren verheiratet, haben bald 3 Kinder und schon einiges durchgestanden und werden noch andere Dinge überstehen müssen. Es fühlt sich nicht nach rosa Wolken an, aber nach Geborgenheit, Vertrautheit und Stärke!

    Viele liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo :) Auch ich würde gerne in den Lostopf hüpfen :)

    - Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Puh... gute Frage. Ich denke mal ich würde, so sehr ich auch um meine Eltern trauern würde, zumindest vor meiner Schwester/ meinem Bruder stark sein, die tröstende Schulter bieten und mich natürlich nicht vor dieser Aufgabe drücken. Es wäre schließlich meine Schwester/ mein Bruder. Familie!

    - Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    Gehört schon, allerdings noch nicht wirklich damit befasst. Doch das, was ich davon bisher gehört habe, hat mir wirklich gefallen :)

    - Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    Ja, auch ich möchte natürlich gern meiner großen Liebe begegnen, doch muss ich ehrlich sein, dass ich den Glauben an diese eigentlich mittlerweile fast schon verloren habe. Ich weiß, dass es sie geben muss, das sehe ich beispielsweise bei meiner Schwester oder auch bei meinen Eltern, aber ich glaube nicht daran, dass es sie für jeden geben soll. Dass es wirklich für jeden Topf seinen Deckel gibt.

    Liebe Grüße
    Jeanette
    (viasera@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, ich habe schon so viel gutes von dem Buch gehört und versuche deshalb jetzt auch mal mein Glück. Dein Blog ist wirklich sehr schön von der Aufmachung, folge dir nun auch und werd sicher öfter vorbei schauen.
    Hier deine Fragen:



    1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    -Das ist das schrecklichste was einem passieren kann, denn einen geliebten Menschen verlieren ist alles andere als leicht und wenn man dann noch stark sein muss weil mein sich um seine/n Schwester/Bruder dann ist das besonders schlimm, zumal man ja auch von jetzt auf gleich (wenn man vielleicht noch nicht alt genug ist) Erwachsen werden muss. Ganz ehrlich ich wüsste nicht wie ich reagieren würde, denn ich will mir das auch nicht wirklich vorstellen wollen.

    2.Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    - Ja ich habe davon schon mehrfach gehört und finde auch diese Art von Poesie/Lyrik echt interessant und spannend

    3.Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    - Und wie ich daran glaube, denn ich habe meine Große Liebe schon gefunden und bin auch schon mit ihm verheiratet, es ist ein unglaublich tolles Gefühl einen Menschen den du vertrauen kannst und mit dem du dich blind verstehst an deiner Seite zu wissen.

    Sehr schöne Fragen auch die du gestellt hast :)
    Ich drück jetzt auch einfach mal die Daumen

    Danke

    Liebe Grüße

    Sandy (Buecherengel@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  26. Hey,

    würde supergerne in den Lostopf hüpfen:
    paralauscher.blog@web.de

    Frage 1) Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Ich wäre verzweifelt, ganz klar. Meine Geschwister sind noch sehr klein und wohnen sogar in einem anderen Bundesland. Ich würde umziehen oder das Haus verkaufen und sie zu mir holen.

    Frage 2) Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Von gehört ja, besuch nie. Ich finde die Idee schon cool, allerdings muss man auch Talent für dowas besitzen, viele Gedichte gefallen mir nicht, es kommt aber auch immer darauf an worüber man spricht und wie man es vorträgt.

    Frage 3) Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    Ich habe DEN richtigen schon gefunden, also ja, die große Liebe gibt es definitiv.

    Tolles Gewinnspiel und liebe Grüße
    P.

    P.S.: Ich wäre supergerne Leser deines Blog, habe ihn durch Zufall entdeckt und würde gerne bleiben, aber Google Friend Connect spinnt wieder und meine Anfrage wird immer abgelehnt. Ich probiere es die nächsten Tage noch mal, bis zum Ende des Gewinnspiels hat es dann hoffentlich geklappt.

    AntwortenLöschen
  27. Oh das wäre toll wenn ich es gewinnen würde :D

    Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    ->Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, da meine Eltern nicht mehr leben =(

    Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    -> Ne was soll das denn bitte sein ?

    Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    -> Doch den gibt es und ich bin mit ihm verheiratet ♥

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    bin Leser deines Blogs und versuche mal mein Glück! =)

    Zu deinen Fragen:
    1. Das kann und will ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, aber ich denke, dass man zunächst am Boden zerstört wäre.
    2. Habe bisher noch nicht von Poetry Slams gehört, klingt aber interessant.
    3. Ich bin seit 15 Jahren verheiratet, aber glaube ich an die Liebe! Ob es allerdings nur EINE wahre Liebe gibt, wage ich zu bezweifeln. ;-)

    LG, Becky

    AntwortenLöschen
  29. Huhu!
    Vielen Dank für diese schöne Aktion, da mache ich doch gerne mit :)

    1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Na ja, wie reagiert man da? Es kommt drauf an wie alt ich in dieser Situation wäre und wie selbstständig ich zu diesem Zeitpunkt bin. Geliebte Menschen zu verlieren ist immer ein großer Verlust und reißt jeder komplett aus dem Leben. Wenn man dann nicht aufgefangen wird, sondern sich selber um andere kümmern muss, kann das einerseits sehr belastend oder vielleicht sogar eine gewisse Ablenkung sein. Man hat ein Ziel und irgendwie muss das Leben und auch das Leben des Geschwisterkindes weiter gehen.

    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    Ich finde es klasse! In meiner Gegend werden oft solche Slams veranstaltet und ich bin jedes Mal total beeindruckt wie kreativ die Leute mit Worten umgehen können. Ich finde das sollte noch stärker in die Öffentlichkeit treten, damit sich die Jugend heutzutage auch mal mit solchen Hobbys beschäftigt.

    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    Ich denke, dass ich den Richtigen schon gefunden habe ;) Wir sind nun dieses Jahr 10 Jahr zusammen und haben uns in dieser langen Zeit eigentlich nie wirklich gestritten. Wir sind Seelenverwandte und ich bin so froh, dass ich mein Leben mit ihm teilen kann :)

    Liebe Grüße,
    Ramona (pounce(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo :-)

    Eine tolle Aktion. "Weil ich Layken liebe" steht schon länger auf meiner Wunschliste, daher möchte ich unbedingt in den Lostopf hüpfen.

    Zu den Fragen:

    1. Die Situation stelle ich mir furchtbar vor. Einerseits ist man fix und fertig und voller Trauer, andererseits muss man auch stark sein für den Bruder/die Schwester. Ich würde natürlich versuchen, mich so gut zu kümmern, wie es nur geht, hoffe aber, dass ich niemals in so eine Situation kommen werde.

    2. Ja, Poetry Slams kenne ich. Ich habe mir schon einige Videos dazu angesehen und einige Leute sind sehr talentiert und kreativ, aber so richtig meine Welt ist das ehrlich gesagt nicht.

    3. Ich kann nur sagen, dass ich definitiv an die große Liebe glaube und den Richtigen schon gefunden habe.

    LG Steffi (sunnyflower24@web.de)

    AntwortenLöschen
  31. Hallöchen!

    Na das ist wirklich ein tolles buch, was du da verlost.

    ich folge dir über GFC.

    Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Gut, ich habe keine eltern mehr. Allerdings war mein Verhältnis auch nie gut zu ihnen. Ich würde mein Geschwisterchen aufnehmen und mich um sie/ihn kümmern. Das wäre für mich selbstverständlich.

    Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    Ja, da ein Bekannter von mir da selbst mit seinen selbstgeschriebenen Geschichten auftritt und einmal sogar gewonnen hat. ich war löeider noch nie auf so einer Veranstaltung, aber ich stelle es mir sehr interessant vor.

    Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    Ja ich glaube an die große Liebe und an die Liebe auf den 1. Blick, denn ich habe beides erlebt und bin seit fast 13 Jahren glücklich vergeben

    LG Anne

    annekruggel@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  32. Ich würde sehr gerne in den Lostopf hüpfen :)
    Meine Mail: KleineMonii@live.de

    Vielen Dank für diese tolle Aktion!

    Liebe Grüße,
    Mona <3

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,
    ein sehr schönes Buch, das Du verlost - da versuche ich gerne mein Glück.
    Ich folge Dir über GFC als "christinefrank28".
    Antworten auf Deine Fragen:
    1. Hoffentlich gibt es in dieser Situation Verwandte, die einem helfen können, diese schwere Situation durchzustehen. Es muss sehr schwer sein, wenn man einen so großen Verlust erleidet und dann nicht mal richtig trauern kann, weil es noch jemanden gibt, für den man stark sein muss und um den man sich kümmern muss.
    2. Poetry Slam mag ich gar nicht. Ich kann irgendwie nichts damit anfangen.
    3. Ja, die große Liebe gibt es. Ich bin seit 25 Jahren mit meinem Mann zusammen. Er war der erste und einzige Mann in meinem Leben und ich hoffe, das bleibt auch so, bis dass der Tod uns scheidet...

    LG
    Christine
    christinefrank@badaboum.de

    AntwortenLöschen
  34. Ich würde auch gerne in den Lostopf hüpfen, soll ja echt Leute geben die das Buch noch nicht kennen *g

    Frage 1 Ich habe nur noch meine Mutter und ich überlege hin und wieder schon was passiert wenn sie stirbt. meine kleine (aber schon volljährige Schwester) lebt mit ihrem Kind bei ihr und ist auf sie angewiesen, ich würde beide davon überzeugen zu mir zu ziehen wenn es auch einiges an Entfernung ist.
    Frage 2 Nein, bisher nicht aber Google wird mir da sicher gleich helfen ;)
    Frage 3. Ja das glaube ich denn ich habe meine gefunden, meinen Seelenverwandten ♥

    Liebe Grüße
    Sabrina
    Saarlodri2@web.de

    AntwortenLöschen
  35. Huhu,
    ein Buch, über das ich schon viel gehört habe, weshalb ich gerne mein Glück versuche und in den Lostopf hüpfe. Folge dir über GFC.

    Zu deinen Fragen:
    1. Naja es wäre natürlich schrecklich seine Eltern so zu verlieren. Aber ich würde das mit den Geschwistern schon hinbekommen, denn immerhin kann man froh sein, dass man die dann nicht auch noch verloren hat und sich dann gegenseitig Halt geben.
    2. Ja kenne ich, aber das ist nicht wirklich was für mich....
    3. Ja ich glaube an die wahre Liebe, denke aber, dass nur ganz wenige sie wirklich finden.

    lg, Steffi vom Lesezauber
    Stampelchen@gmx.de

    AntwortenLöschen
  36. Hallo :-)
    ich würde gern gewinnen, weil das Buch so oft empfohlen wurde und ich es immernoch auf der Wuli habe ;-)
    Die Fragen:
    zu1: ich würde versuchen möglichst stark zu beliebn und mich bestmöglich zu kümmern. würde jedoch auch schauen ob ich Hilfe organisieren kann, damit ich nicht ganz allein da stehe.
    zu 2: Nein zwar schon davon gehört, aber noch nie dabei gewesen :-)
    zu 3: ich bin glücklich verheiratet und hoffe, dass es der Richtige für immer ist und unsere Ehe so gllücklich bleibt wie sie gerade ist :-)

    Liebe Grüße
    Claudia
    kontakt@blog.claudis-gedankenwelt.de

    AntwortenLöschen
  37. Ich würde sehr gerne in den Lostopf hüfen, weil das Buch schon länger auf meine Wunschliste steht. :)

    Frage1: Also wahrscheinlich wäre ich selbst ein Wrack, um mich um meine Geschwister zu kümmern.

    Frage2: Jap, finde ich eigentlich ziemlich interessant :)

    Frage3: Dooooch, ich finde natürlich gibt es die große Liebe. Das hoffe ich zumindest, habe ihr zwar nicht nicht begnetet, aber ich glaube trotzdem , dass es den Richtigen gibt ;)

    kahleda.a@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  38. Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen.
    Frage 1: mir zu persönlich
    Frage 2: Ja, kenne ich, aber leider kann ich mich damit nicht anfreunden.
    Frage 3: Die große Liebe gibt es nicht. Aber sie kann wachsen im Laufe der Zeit.

    Viele Grüße
    Bea

    projekttanja@gmx.de

    AntwortenLöschen
  39. Huhu! Ich würde gern in den Lostopf hüpfen! <3 :))

    Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    -Wie würde ich da reagieren?! Ich wäre geschockt, wüsste nicht weiter, würde jedoch alles tun, um mich und meine Schwester durchzubringen! Koste es was es wolle!

    Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    -Ja, ich habe davon gehört! Ich finde es sehr mutig, bei einem Poetry Slam mitzumachen, da man ja einen Teil von sich preisgibt. Mindestens einmal im Leben möchte ich einen besuchen! (Mitmachen würde ich mich nicht trauen, selbst dann nicht, wenn ich Gedichte schreiben und diese performen könnte. ;) )

    Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    -Ich hab mal dran geglaubt, und ich hätte für diese Person alles getan, vom ersten Moment an. Man hat es mir gedankt, indem man mich belogen und betrogen hat... Natürlich wünscht sich jeder seiner großen Liebe zu begegnen, man möchte die Hoffnung auch nicht aufgeben, aber das passiert glaube ich ganz automatisch, nach einer Enttäuschung. Vielleicht kommt ja doch noch einer, der mich vom Gegenteil überzeugt *g*

    Liebe Grüße, Sami (samiii06@web.de)

    AntwortenLöschen
  40. HalliHallo,

    ich würde gerne in den Lostopf hüpfen, weil ich schon viel Gutes über das Buch gehört habe :)

    Liebe Grüße,
    Dani
    sweetbitterness@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  41. Huhu,
    ich würde auch gern in den Lostopf hüpfen. Und die Fragen beantworte ich einfach auch mal mit. ^^

    Zu Frage 1: Wäre Anfangs eine ziemlich Überforderung und wohl auch eine ziemlich schwierige und chaotische Zeit. Funktionieren würde es wahrscheinlich mehr schlecht als recht, aber ich denke auch nicht, dass man da eine andere Wahl hätte, als einfach irgendwie weiter zu machen.
    Zu Frage 2: Der Name ist mir zwar ein Begriff, aber wirklich damit befasst habe ich mich noch nie.
    Zu Frage 3: Jein. Ich bin nicht romantisch genug veranlagt, um ihn als "den Richtigen" zu betiteln, aber ich denke schon, dass jeder mal in einen Menschen verliebt war, den er nie wirklich vergessen hat und nicht vergessen kann.

    Liebe Grüße
    Ela
    chuness@gmx.de

    AntwortenLöschen
  42. 1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    Also erstmal wäre ich natürlich total fertig, weil ich zu meinen Eltern eine sehr gute Beziehung habe. Aber ich habe keine Geschwister, daher kann ich das nicht so genau sagen :X

    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Gehört, geliebt xD Poetry Slam ist was feines :) In Büchern wird er allerdings oft überlesen, denke ich.
    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    So wirklich viel halte ich nicht vom Konzept der großen Liebe. Aber meine romantische Seite glaubt fest dran ^.^

    Liebe Grüße, MissDuncelbunt
    missduncelbunt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,
    ich wandere gern in den Lostopf, weil eine Freundin mir dieses Buch vor einiger Zeit empfohlen hat.

    Zu Frage 1 :
    So schwer und unerträglich diese Situation auch gewesen wäre, es wäre mir nie in den Sinn gekommen mich nicht um meine jüngeren Geschwister zu kümmern.
    zu Frage 2:
    Ich habe schon von diesem Dichterwettstreit gehört, aber noch keinen miterlebt. Eine interessante Idee, daß die Zuschauer den Sieger bestimmen, aber ich denke nicht daß diese Art Lyrik etwas für mich wäre. Ich bevorzuge Lesungen, wo der Schwerpunkt auf dem Text selber liegt, und nicht in der Art wie er vorgetragen wird.
    Zu Frage 3:
    Ja, ich glaube an die große Liebe! Mit meiner bin ich seit fast 30 Jahren verheiratet. :)

    Liebe Grüße
    Gabi

    niobe14 [ät] web.de

    AntwortenLöschen
  44. Hallo, das Buch würde mich sehr interessieren, weswegen ich gern mein Glück versuche. Zu deinen Fragen:

    1. Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?

    Zum Glück wäre das rein hypothetisch, da ich keine Geschwister habe und auch schon zu alt bin. Natürlich wäre der Fall absolut grässlich, aber genauso selbstverständlich würde ich für meine Schwester oder meinen Bruder da sein.

    2. Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?

    Ich habe schon früher davon gelesen, mich aber erst jetzt durch Julia Engelmann näher damit befasst. Was diese Frau macht ist einfach gigantisch. Ich wünschte, ich könnte so mit Worten umgehen.

    3. Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?

    Ganz so rosarot sehe ich es nicht, aber ich habe den Seelenverwandten für mich gefunden und bin sehr glücklich damit. Was mich aber auch nicht abhält in Büchern und Filmen immer bei ganz großen Romanzen dahinzuschmelzen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    kerstin@kerstins-reich.de

    AntwortenLöschen
  45. Von dem Buch schwärmen ja so viele. Da würde ich mich gerne auch selbst von überzeugen und hüpfe gerne in den Lostopf mit rein.
    Ich folge dir via GFC mit Sandy.

    zu 1. Die Situation wäre wirklich sehr schwer für mich, aber da ich die älteste unter 4 Geschwistern bin, würde sich für mich gar nicht die Frage stellen, ob ich meine kleine Schwester bei mir aufnehmen würde oder nicht. Ich würde mich für sie verantwortlich fühlen und es wäre selbstverständlich.
    zu 2. Gehört habe ich davon schon. Ich selbst kann damit nichts anfangen, aber ich finde es gut, dass es das gibt.
    zu 3. An die große Liebe glaube ich schon. Ich habe es bei meinen Großeltern gesehen und sehe es täglich bei meinen Eltern. Meine Großeltern waren fast 50 Jahre verheiratet. Und meine Eltern mittlerweile auch schon 31 Jahre.

    LG Sandy
    Themalaso[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  46. Das Buch würde ich gerne lesen, deswegen mache ich mal mit! :) Die Fragen:
    Wie würdest Du reagieren, wenn Deine Eltern plötzlich bei einem schweren Autounfall ums Leben kämen und Du Dich um Deine kleine Schwester/kleinen Bruder kümmern müsstest?
    Würde ich auf jeden Fall machen, mein Bruder ist sowieso nur zwei Jahre jünger als ich und wir würden das zusammen durchstehen!
    Schon mal was Poetry Slams gehört? Wie findest Du diese Art von Poesie und Lyrik?
    Ich habe schon davon gehört und finde es ist auf jeden Fall eine interessante Art, Gedichte rüber zu bringen!
    Die große Liebe... Der möchte doch Jede(r) begegnen - Glaubst Du an diese Art von Liebe oder gibt es für Dich nicht den/die Richte(n)?
    Ich weiß es nicht. Hoffen tue ich ja schon, vor allem weil ich erst 15 bin, da glaubt man ja noch an sowas!
    Grüße, Maybrit (smileymaybe@web.de)

    AntwortenLöschen
  47. Hallo!

    Ich gestehe offen und ehrlich, erst durch diese Aktion auf Deinen Blog aufmerksam geworden zu sein, aber ich habe mich gern angemeldet und würde, wenn das ok ist, auch gern hier mein Glück versuchen.

    Deine Zusatzlosfragen sind echt interessant..
    Also, hier die Antworten:

    1) Ein solches Unglück möchte ich mir gar nicht erst vorstellen. Aber das wird wohl allen so gehen. Ich würde versuchen, das Beste aus der Situation zu machen, meinem Geschwisterkind ein gutes Vorbild zu werden und es dazu ermutigen, zu trauern, um die Situation bestmöglichst verarbeiten zu können. Außerdem würde ich versuchen, uns Hinterbliebenen das Leben so gut wie möglich zu ermöglichen. Und ich würde dafür sorgen, dass es Erinnerungen gibt, über die gelacht werden darf, denn ich denke, dass Trauer nicht nur Traurigkeit bedeutet und auch freudvolle Momente braucht - so wie es sie im Leben der Dahingeschiedenen gab.

    2) Mit Poetry Slams hatte ich noch sehr wenig und eher so gut wie gar keine Berührungspunkte. Mir ist allerdings Julia Engelmann untergekommen - als Video auf Youtube - weil diese wohl sehr viel kursieren und verlinkt werden. Von dem, was sie da vorstellte, war ich sehr positiv angetan.

    3) Ich glaube daran, dass es die wahre Liebe gibt. Und dass es Menschen gibt, die füreinander bestimmt sind. Die sozusagen Seelenpartner sind. Ich glaube aber auch, dass das gegenseitige Finden nicht immer leicht ist und dass die erste Verliebtheit erst noch zu richtiger Liebe reifen muss.

    Ich hoffe, Du genießt es, durch die Antworten aller LeserInnen zu lesen. Mit diesen tollen Fragen hast Du Dir ja einige kleine persönliche Geschichten "eingefangen". ;-)

    Liebe Grüße,
    Ty
    bjsinterception@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  48. Hallo,
    Ich habe schon viel von dem Buch gehört es aber leider noch nicht gelesen.
    zu 1) das möchte ich mir nicht vorstellen müssen, aber da mein jüngster Bruder sogar ein Jahr jünger als mene Tochter und ein Jahr älter als mein Sohn ist , ist er sehr oft hier und ich kümmere mich oft um ihn.
    zu 2) Ich war einmal bei einem Poetry Slam, kann aber nicht wirklich was damit anfangen.
    zu 3) Nach einer gescheiterten Ehe hoffe ich immernoch auf die wahre Liebe, sonst wäre das leben so Trostlos, wenn man nicht wenigstens den Glauben daran hat.

    Viel Spass beim Lesen uns auslosen
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  49. Hallo,

    ich würde auch noch gern in den Lostopf springen :)

    Zu den Fragen:
    1) Wenn dies so wäre, würde ich hoffen das ich der Aufgabe gewachsen wäre.
    2) Von Poetry Slam habe ich schon gehört, aber mich noch nicht damit beschäftigt... ist nicht so meins :)
    3) Ich glaube an die große Liebe und das es für jeden Menschen den EINEN oder die EINE gibt :)

    LG
    Sabine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  50. Ich würde sehr gerne in den Lostopf kommen. Finde es ein spannendes Buch.
    Liebe Grüsse Tatjana

    tatj.meister@gmail.com

    AntwortenLöschen
  51. Hallo =) So kurz vor Ende würde ich gerne noch in den Lostopf hüpfen. Ich folge dir via GFC und habe die EMail: arvamused.blog[at]gmail.com
    2. Ich war noch nie auf einem Poetry Slam, ich kann mit Gedichten leider nicht so ausstehen und ein Pokerface habe ich schon gar nicht... leider brauch man das des öfteren aber... =)
    Und ich kann die 3. Frage noch beantworten: Ja ich glaube an die wahre Liebe. Ich glaube aber auch, dass wir wenn wir glück haben sogar zweimal dieser Liebe begegnen können.... die erste große Liebe in Jugendzeiten und die erste große Liebe im weiteren Leben.... <3

    LG Cörnchen

    AntwortenLöschen

Du willst mir einen Kommentar schreiben?
Na dann schieß mal los!
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar sowie natürlich konstruktive Kritik und Deine ehrliche Meinung.

Ich werde versuchen alle Kommentare nicht nur zu lesen, sondern sie selbstverständlich auch zu beantworten (:

Liebe Grüße,
Deine Tina ~