[Neuzugang] + Tratsch


Heeey ihr Lieben!
Ganz schön kalt geworden oder? *brrr*
Ich habe heute in der Schule ganz schön gefroren - und mich echt am Riemen reißen müssen...
Wie kann man es schaffen, 2 Punkte in einer Deutsch-Klausur zu schreiben...? Ich würde mich das echt gerne mal fragen... beziehungsweise eine Antwort darauf erhalten...
Nicht, dass ich einmal Autorin werden möchte oder ich viiiiieeeel schreibe... *lalalaaaa*
Zum Glück - es fuchst mich trotzdem ohne Ende und erniedrigt mich - zählt das erste Halbjahr notentechnisch nicht... Erst das nächste *schluck* Und ich muss auch erwähnen, dass ich  seit dem Schuljahr neu dort bin - auf meiner alten *hust*Dorf-*hust* Schule kann man das Gymnasium nur bis zur 9. Klasse besuchen - Bravo! Und ich bin noch so ein schlaues G8 Kind - Ich. Hasse. Die. Menschen. Die. Das. Eingeführt. Haben. ABGRUNDTIEF. *tieeeef-Luft-hol*


... Wie dem auch sein... Eigentlich wollte ich euch heute meinen Neuzuwachs zeigen, den ich mir als Belohnung für meine guten schulischen Leistungen zugelelgt habe :3


Rush of Love - Erlöst


»Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann?«


Liebste Grüße und noch einen schönen Abend, 
Eure

[Neuzugang] und meine Glücksfee hat ihren Zauberstab für mich geschwungen *hex-hex*



Heeey ihr Lieben!
Heute kam endlich das lang- und heiß-ersehnte Rezensionsexemplar, das ich dank Buchmesse nun habe ;)
Es handelt sich um dieses Exemplar hier:

Rush of Love - Verführt

»Sie ist seine Stiefschwester. Sie ist jung und unschuldig. Für Rush Finlay ist sie aber vor allem eines: verboten verführerisch. Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.«

Ich bin schon total gespannt, wie es mir gefallen wird^^ Ich werde es dann nächste Woche in meinem renovierten Zimmer lesen können - gleich zwei Gründe, sich zu freuen (:



Heute erreichte mich außerdem die schöne Nachricht von Lotta, dass ich bei ihrem zauberhaften Gewinnspiel, für das ich hier auch vor kurzem noch Werbung gemacht habe einschließlich der Liste der vergessenen Wünsche, gewonnen habe!
IST DAS NICHT GE-NI-AL?! Ich freue mich soooo und muss mich auch noch einmal bei Lotta gaaaanz herzlich bedanken :3


Liebste Grüße,
Eure





Blogdesign-Update

Hey ihr Lieben!

Na fällt euch was an meinem Blogdesign auf...?
Habe ich HIER gefunden und gleich mal übernommen - CopyPasteLove ist sowieso eine geniale Seite :3
Schaut doch mal dort vorbei^^


 P.S.:
Vergesst nicht meine FB-Seite zum Blog zu liken^^

Hier geht's zur Facebook Bücherecke



Liebste Grüße und noch einen schönen Abend,
Eure


Vergessene Wünsche

Hey ihr Lieben^^

Heute habe ich dank meiner besten Freundin von einem wirklich tollen Gewinnspiel erfahren!
Das Buch, das man gewinnen kann, ist toll und die Idee, was man machen muss, um es gewinnen zu können, also um in den Lostopf zu hüpfen, ist grandios und passt hervorragend zum Titel des Buches ;)

Von wem labert die da eigentlich???!!!
Natürlich von der lieben Lotta von Lottas Bücher - bin und musste gleich mal ein neues Leserchen werden ;)
Und wo kann man etwas gewinnen??!!
*HIER* geht es zum Gewinnspiel - viel Glück - und es lohnt sich wirklich mal vorbeizuschauen^^


Meine Wunschliste:

  • Abitur bestehen
  • auf ein All Time Low-Konzert gehen
  • zu Rock am Ring nächstes Jahr gehen
  • ein eigenes Buch schreiben und veröffentlichen
  • die große Liebe finden
  • einen Mini Cooper besitzen
  • einen Australian-Shepherd-Beagle-Mis-Welpe haben
  • ein eigenes Pferd haben
  • eine Weltreise machen
  • Road-Trip durch Europa und die USA
  • Auswandern (Irgendwohin wo es warm ist :3)
  • 500 Lesermarke auf meinem Blog knacken
  • Französisch fließend sprechen können
  • ...



Mehr fällt mir jetzt erst einmal nicht ein^^  Ich bin ja mal gespannt, was von meinen Wünschen alles in Erfüllung gehen wird... *zauberstab-schwing*



Liebste Grüße,
Eure





[Gewinnspiel] And the winner is...

Hallöchen ihr Lieben!

Heute ist ein wunderbarer Tag, nicht?
Na ja abgesehen davon, dass ich schon den ganzen Tag damit beschäftigt bin, mein Zimmer zu renovieren (Tapete abkratzen *keuch* uralt-Boden rausreißen *schwitz*)...
Wenigstens ist heute so wunderbares Wetter, so dass man in kurzen Hosen und T-Shirt 'rumspazieren kann ;)

Und natürlich - was steht heute noch an?????

~Gewinnspielauflösung~ 


Nachdem meine wunderbare Glücksfee formely-known-as-Mama ein wunderbares Los gezogen hatte, ist folgendes wunderbares Ergebnis dabei herausgekommen - und nachdem ihr alle so wunderbar mir eure Wünsche zu eurem 16. Geburtstag geschrieben habt (...) - 
*trommelwirbel*

And the winner is....



Bücherparadies



Zuletzt möchte ich mich noch bei jedem bedanken, der mitgemacht hat ;) Leider kann nur einer etwas gewinnen, aber ich bin mir sicher, das wird schon noch^^
Außerdem gibt es hier bald wieder ein Gewinnspiel - es hängt aber auch von euch ab - nämlich entweder zum 10.000. Klick oder 100. Leser ;) 

Und liebe Lisa von Bücherparadies - herzlichen Glückwunsch!
Ich hoffe du freust dich über deinen Gewinn. Er wird dir bestimmt ein paar schöne Lesestunden bescheren ;) Damit ich dir deinen Preis auch zusenden kann - Teleportationspost ist leider noch nicht erfunden (...) - schick mir doch bitte einfach deine Adresse an meine E-Mail Adresse (tinas-buecherecke@gmx.de).



Euch noch allen einen wunderschönen Rest-Tag und alles Liebe,
Eure

Rezension: Clockwork Princess





Titel: Clockwork Princess (Die Chroniken der Schattenjäger)
Autor: Laura Florand
Verlag: Arena
Preis: (D)  19,99 Euro
Meine Wertung: 5 Schmetterlinge
Reihe: 3. Band der Trilogie
ISBN: 978 3 401 064 765
Kaufen!



















»Tessa Gray sollte glücklich sein - sind das nicht alle Bräute? Doch während sie noch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, zieht sich die Schlinge um die Schattenjäger des Londoner Instituts immer weiter zu. Denn Mortmain hat eine riesige Armee zusammengestellt, um die Schattenjäger endgültig zu vernichten. Nur ein letztes Detail fehlt Mortmain zur Ausführung seines Plans: Er braucht Tessa. 
Jem und Will, die beide Anspruch auf Tessas Herz erheben, würden alles für sie geben. Die Zeit tickt, sie alle müssen eine Wahl treffen.«




Der fulminante Abschluss der Trilogie
- Zum Lachen, zum Weinen, zum Niederknien und zum Freuen.

Cassandra Clara hat es wieder einmal geschafft, ein so wunderbares Buch zu kreieren, dass man einfach nur davor niederknien und DANKE sagen möchte.
Ich habe dieses Buch innerlich verschlungen, mit jeder Faser meines Körpers aufgenommen, einen ganzen Tag deswegen geweint und davon nachts geträumt - es ließ mich einfach nicht mehr los.

Der Schreibstil ist so wunderbar und passt einfach zu diesem Buch - der dort herrschenden Zeit und trägt den Leser auf einer Woge sanfter Wellen auf und davon ins London des 19. Jahrhunderts. Clare schafft es, die Dinge einfach auf eine herrliche Art und Weise zu beschreiben und sie in dem Kopf des Lesers zu manifestieren, auch wenn ich noch nie in meinem Leben in London war - geschweige denn im 19. Jahrhundert - so kann ich es mir dennoch leibhaftig mit allem drum und dran vorstellen und mich auf eine Reise dorthin begeben...
... eine Reise zu Tessa, Will, Jem und allen unseren Freunden dort.

Man wird Zeuge, einer, nein, drei sich unsterblich Liebenden, der Kraft, die in Tessa schlummert, der Güte und Barmherzigkeit Charlottes und von Henrys großartigen Schattenjägererfindungen.
Nicht zu vergessen die beiden Parabatai Will und Jem, die füreinander sterben würden, die Lightwood Brüder, Cecily und Sophie, die ich allesamt in mein Herz schließen musste.

Dieses Buch muss man  einfach lesen. Deswegen bedarf es auch keiner Worte mehr, denn man könnte dem nicht gerecht werden.





Das Cover - obwohl es violett ist - gefällt mir mal so gar nicht... Zumal ich die ersten beiden Bücher noch in den beiden anderen Ausführungen besitze und diese ganz anders aussehen und nicht zu den neuen Covern der Reihe passen. Mich würde mal interessieren, warum man diese überhaupt geändert hat...?! Die alten haben besser zu den Chroniken gepasst, die Neuen passen nicht. Selbst das original Cover sieht besser aus...



Während des Lesens geisterte mir als ein Gedanke durch den Kopf: »Das ist das beste Buch, das du je gelesen hast« - das betrifft nicht nur den Plot, sondern schon allein den Schreibstil Cassandra Clares und die Gefühle, die sie in dieses Buch übertragen hat und dir bei mir für ein Gefühlschaos hoch zehn gesorgt haben - dieses Buch hat mich richtig berührt. Dazu muss ich sagen, dass die Zitate am Anfang der jeweiligen Kapitel nicht nur wie die Faust aufs Auge passen, sondern wunderschön-rausgesuchte sind und sie die Atmosphäre des Buches noch verschönern.
Es lässt sich nur über das Ende streiten - meiner Meinung nach kann man einfach nicht zwei Männer gleichermaßen so sehr lieben, wie Tessa dies einem zeigt. Aber anscheinend doch.

Deshalb kann ich gar nicht anders, als 5 von 5 Schmetterlingen zu vergeben.






Liebste Grüße,
Eure



~ Lost.



I'm lost in this place.
Lost. Forgotten. Unloved.
Ich laufe die leere Straße entlang.
Lost. Forgotten. Unloved.
You broke my heart once. Twice.
Lost. Forgotten. Unloved.
Dir ist alles egal, nichts interessiert dich.
Lost. Forgotten. Unloved.
~But there was a monster standing where you should be~
Lost. Forgotten. Unloved.
Ich lass' dich frei, verliebe mich neu.
Lost. Forgotten. But loved.




Kritik? Meinungen? Anregungen?

--> »~ ... ~« Zitat aus "Paint You Wings" von All Time Low 




Liebste Grüße, 
Eure


Rezension: Ein süßes Stück vom Glück





Titel: Ein süßes Stück vom Glück
Autor: Laura Florand
Verlag: Bastei Lübbe
Preis: (D)  8,99 Euro
Meine Wertung: 4 Schmetterlinge
Kaufen!











»Witzig, sexy und unwiderstehlich schokoladig: Serotonin-Ausschüttung garantiert! "Sylvain Marquis wusste, was Frauen begehrten: Schokolade. Und so hatte er auf dem Weg ins Erwachsenenalter gelernt, die Begierden einer Frau zu befriedigen." Als Cade nach Paris reist, um den weltbesten Chocolatier für das Süßwaren-Imperium ihres Vaters zu gewinnen, rechnet sie nicht mit dessen arroganter Abfuhr. Doch Cade kann auch anders! Sie setzt alles daran, Sylvain das Geheimnis seiner Rezeptur zu entlocken - koste es, was es wolle. Wenn dieser eingebildete Fatzke nur nicht so unverschämt attraktiv wäre...«



Ein süßes Stück vom Glück ist ein süßer Roman, der einen zum Schmunzeln bringt, einem schöne Stunden beschert und das Verlangen nach Schokolade unendlich schürt.

Cade Corey ist eine unglaublich sture und vor allem von sich und ihrer Absicht überzeugte Protagonistin, die das Gefühl hat, die Welt retten zu müssen und eigentlich unglücklich mit ihrer derzeitigen Arbeit in dem milliardenschweren Unternehmen ihrer Familie ist. Corey Riegel bedeutet für sie alles, dennoch zieht es sie nach Paris, zu den Chocolatiers, zu den kostbaren und teuren Pralinen, die das krasse Gegenteil zu den billigen Schokoriegeln sind. 
Folglich und da es schon immer ihr großer Traum ist, Pralinen zu machen und zu verkaufen, reist sie entschlossen nach Paris, um dem besten Chocolatier der Stadt ein Angebot zu machen...
Nicht ohne Folgen.

Zwei Personen treffen aufeinander, die scheinbar so unterschiedliche Vorstellungen, vor allem von Schokolade, zu scheinen haben.

Der Roman hat mir ausgesprochen gut gefallen, doch das Verlangen nach Schokolade nach dem Lesen war etwas beunruhigend. Besonders habe ich jetzt auch den Traum, einmal einen Workshop in einer Pariser Chocolaterie zu machen :3
Der Schreibstil Laura Florands ist schön flüssig und angenehm zu lesen - Sie entführt uns in die winterliche Seite Paris' und in die Welt der feinen und edlen Schokolade. Sie zeigt dem Leser behände, wie einfach es ist, jemanden mit Schokolade zu verführen, wie es schließlich Sylvain Marquis mit Cade Corey tut.

Die Story ist einfach zu verstehen und nicht zu komplex konzipiert, so dass sie die ideale Nachmittagslektüre für einen verregneten Herbsttag bietet und einem eine spannende Geschichte zwischen den beiden Protagonisten vorlegt.




Das Cover passt hervorragend zu dem Buch und ist ein kleiner Eye-Catcher mit seinen Törtchen und dem Étagère. Ich finde das Cover richtig schön und auch ansprechend. Zudem finde ich die Idee mit den Innenseiten des Umschlags toll und die Postkarte, die hinten 'rein gedruckt wurde.



Der Roman hat mir alles in allem gut gefallen, hier und da hätte ich mir noch ein paar mehr Details und Ausführungen gewünscht, so dass man als Leser noch mehr in das Buch abtauchen könnte. Nicht zu vergessen - Besonders gut haben mir die paar Sätzchen auf Französisch gefallen (: Leider habe ich sogar einen klitze-kleinen Fehler gefunden.
Somit vergebe ich 4 von 5 Schmetterlingen.





~ Einen herzlichen Dank an Bastei Lübbe und BloggDeinBuch für das wunderbare Rezensionsexemplar!


Liebste Grüße,
Eure

Von Geburtstagsfeiern über die Frankfurter Buchmesse und mein erstes signiertes Buch - und dabei muss ich feststellen, dass das meine längste Postüberschrift ist(!)

Hallöchen ihr Lieben!
Ich wollte euch mal ein paar schöne Bilder von meinem ereignisreichen Wochenende präsentieren (:


Fangen wir  mit dem wunderschönen Kuchen von meiner liebsten Principessa an:



Wunderschööön oder nicht? *hach*...


Und da ich gestern auch noch auf der Buchmesse war, habe ich auch noch von dort euch ein paar Bilderchen mitgebracht^^
Seht selbst:

Klein Tina stolz wie Oskar auf der Buchmesse -
Die Taschen tun nur so, als wären sie voll bis Obenhin und waren auch gaaaaaar nicht schwer... Nie im Leben - Ich kann die Leute verstehen, die mit ihren Trolleys da ankommen. Wirklich.




Klein Tina noch mehr stolz wie Oskar, deeeeenn ich hatte die Ehre mir Kirschroter Sommer von Carina Bartsch persönlich signieren zu lassen und noch ein Foto mit ihr zu machen (: Hihihihihiii :3




Ja was soll ich noch sagen?
Es war wirklich schön dort, ich hab mir viele schöne Leseproben mitgenommen sowie viele Programmübersichten der Verlage, Y-titty live gesehen (links hiiiiiinten)




, mir Clockwork Princess und Wen der Rabe ruft gekauft, zwei neue REs bekommen (also hoffentlich :D) und mir ein Buch SIGNIEREN LASSEN! Ich habe mich ehrlich sooo darüber gefreut, dass ich mich geärgert habe, den zweiten Band nicht auch noch mitgenommen zu haben... Sowie ein Buch von Kai Meyer, der auch gestern da war -.- Aber Carina Bartsch ist cooler^^



Das war's erst einmal für heute (:
Liebste Grüße,
Eure

[Neuzugang]

Na ihr Lieben (:

Heute ist echt kein schönes Wetter - es ist kalt, es regnet immer wieder und die Sonne scheint dementsprechend auch nicht...
Was ist das beste Gegenmittel dafür? Natürlich. Ein gutes Buch und eine Tasse Lieblingstee.
Heute ist nämlich eeendlich mein heiß-ersehntes, gewonnenes Buch von Lovelybooks erschienen!
Und zwar *trommelwirbel*:

Frostblüte 

»Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird. Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird.«



Ich bin schon seeehr gespannt!

Liebste Grüße, 
Eure


Mein [Gewinnspiel] an Euch

Hallöchen ihr Lieben,

Anlässlich meines Geburtstages heute und weil ich euch alle so gerne habe, starte ich ein kleines Gewinnspiel für euch (:

Zuerst einmal die Teilnahmebedingungen und Regeln:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Folge mir über GFC = 1 Los
  • Gewinnspielwerbung auf Deinem Blog = 1 Los
  • Beantworte meine folgende Frage in einem Kommentar = Pflicht (1. Los)
Ich übernehme keine Haftung, sollte das Päckchen auf dem Postweg verloren gehen

~Das Gewinnspiel geht von heute bis zum 22. Oktober 2013 ~



WAS GIBT ES ÜBERHAUPT ZU GEWINNEN?!
Diese Frage brennt euch doch bestimmt schon unter den Nägeln^^
Zu gewinnen gibt es dieses schöne Exemplar hier:




Und jetzt seid ihr dran!
Eure Aufgabe, die Frage, die ihr beantworten müsst...
...da ich heute 16 Jahre geworden bin...
lautet:

»Ich wünsche (wünschte) mir zu meinem 16. Geburtstag, dass...«



Ich fasse noch einmal alles zusammen:
Also ihr könnt mehrmals in den Lostopf hüpfen, Pflicht ist es dabei, meine "Frage" in einem Kommentar zu beantworten(= 1. Los).
Wenn ihr meinem Blog dann noch über GFC folgt und/oder Werbung für mein Gewinnspiel macht, bekommt ihr jeweils ein weiteres Los.



Viel Glück ;)

Liebste Grüße,
Eure



[Blogtour] Tag 7 - Muuuusik.

Heute bin ich dran - Hehe^^



Und nochmal Entschuldigung, dass ich erst jetzt meinen Beitrag posten konnte - aber ungeplant kamen mir heute mehrere wichtige Sachen dazwischen, die ich noch unbedingt erledigen musste.

Mein Beitrag ist eine Musikanalyse zum Buch, da Musik dort eine seeeehr große Rolle spielt und mich diese Geschichte zu so einem ATL-Freak gemacht, wie ich heute leibhaftig diesen Post abgetippt habe und mich freue, Teil dieser Tour zu sein!


Dann stelle ich euch mal die einzelnen Songs vor:

Cobra Starship feat. Leighton Meester - Good Girls Go Bad


All Time Low - That Girl


Mest - Kiss Me, Kill Me


The Chase - Fires


Sugarcult - She's The Blade


NeverShoutNever! - Can't Stand It


Escape The Fate - Gorgeous Nightmare


Escape The Fate - Situations


Cobra Starship - Guilty Pleasure


We Are The in Crowd - Both Sides Of The Story


Framing Hanley - You Stupid Girl


Breathe Carolina - Blackout


All Time Low - Forget About It


A Day To Remember - Have Faith In Me


All Time Low – Hello Brooklyn


We Are The In Crowd - This Isn't Rocket Surgery


We Are The In Crowd - Never Be What You Want


Uuuund, wie gefallen euch die Lieder? (:
Das war's dann auch schon heute von mir - morgen macht die Autorin selbst den Abschlusspost - schaut doch mal vorbei^^

Liebste Grüße,
Eure


[Blogtour] Tag 1

Hey ihr Lieben,
Es ist endlich so weit!

Die Blogtour zu Verliebe dich nie in einen Rockstar hat heute begonnen!

~Den Anfangspost könnt ihr HIER lesen~



Morgen gibt's dann ein Interview mit Alex und Zoey, den beiden Protagonisten - das könnt ihr dann HIER auf Pias Bücherinsel lesen ;)

Uuuuuuund nächsten Dienstag, den 8. Oktober 2013, werde ich meinen Beitrag zur Blogtour posten :3

Liebste Grüße,
Eure